Eiergrog-CafA©

De Eiergrog-Stuuv
in Wesselburen

Ole Dischlerie
Eiergrogseminar

Anmeldung & Info:
Bruno Bahnsen
Dohrnstraße 26
25764 Wesselburen

Tel. (0 48 33) 42 97 44
Fax (0 48 33) 42 95 26

Wesselburen
BA1sum

Events | Gruppenveranstaltungen | Eiergrogseminar

Eiergrog

Wattentour & Bernsteinschleifen
& Eiergrogseminar

Firmenevents
Veranstaltungen

Gruppenkombiangebot
"Eiergrog-Seminar", eine Wattführung mit Krabbenfischen im Weltnaturerbe Wattenmeer vor Büsum
oder Bernsteinschleifen

Als Betriebsausflug, Vereinsausflug oder für Reisegruppen.
Vor oder nach dem „Eiergrogseminar“, bieten wir eine erlebnisorientierte und naturkundliche Wattführung an. Geführt werden Sie von den einheimischen Nationalpark-Wattführern „De Büsumer Wattenlöpers Spreu & Spreu“. Antonie und Bodo Spreu, werden dabei auch das traditionelle Krabbenfischen mit einem Schiebehamen (auch Gliep genannt) zeigen.
>>Siehe auch
Für Gruppen ab 20 Personen, Preise auf Anfrage

oder
Bernsteinschleifen mit dem Bernsteinschleifer
Hermann Wöhlert vom Bernstein Kontor Büsum,

in Verbindung mit dem Eiergrogseminar, ein erlebnisreicher Nachmittag...
 

Heide

 


Info Wattführung: Krabbenfischen mit dem Schieberahmen oder der Gliep

Heute werden im Fischereihafen von Büsum die weltweit schmackhaftesten Krabben von den Krabbenkuttern fangfrisch angelandet. Das war nicht immer so. In früheren Zeit geschah der Krabbenfang im Wattenmeer, ausgezeichnet als Weltnaturerbe, nahe der Küste oder in Prielen zu Fuß mit einem Schiebehamen, der auch Krabbensell oder Gliep heißt.
Etwa bis zum 1. Weltkrieg verrichteten dieses überwiegend die Frauen, und eine der letzten „Krautfrauen“ in Büsum war damals die bekannte „Trin Uhl“. Wie man das machte und vieles mehr aus dem ökologisch einzigartigen Wattenmeer, zeigen wir bei einigen Wattführungen mit unserem Schiebehamen.
Übrigens die Nordseekrabbe wird in anderen Gebieten des Wattenmeeres auch Kraut, Garnele, Porren oder Granat genannt.

 

Foto

Krabbenfischen im Priel bei Wesselburener-Koog

Foto
Foto

Eiergrogseminar und Bernsteinschleifen

In geselliger Runde vor oder nach dem Eiergrogseminar kann jeder seiner Kreativität freien Lauf lassen.
Aus einem unscheinbaren Stück Rohbernstein wird ein Schmuckstück in eigener Handarbeit.

Während des Schleifkurses vermittelt der Bernsteinschleifer Hermann Wöhlert nebenbei viel  interessantes über Bernstein.
Dauer: ca. 1 1/2 Std.
Kosten: 10,00 Euro incl. aller Materialien.

Info: hier klicken

Büsumer Bernstein Kontor
Schmiedestr. 5

25761 Büsum

Mail:

bernsteinschleifer(_AT_)t-online.de

Tel. 04834-2354

Anmeldung auch im
Eiergrog-Café  "de ole Dischlerie"
04833-42 97 44   *   Mail:

markt-7(_AT_)t-online.de

Weitere Büsum Info unter www.Buesum-Information.de

Foto

Bernsteinschleifer Hermann Wöhlert in Aktion
der Bernsteinexperte
vom Bernstein-Kontor-Büsum

Foto
Foto
Foto

Eiergrog-Stuuv "De ole Dischlerie", Dohrnstraße 26, 25764 Wesselburen, Tel. 04833-42 97 44, Fax 04833-42 95 26,

eiergrog(_AT_)t-online.de

Öffnungszeiten: Keine geregelten Öffnungszeiten.
Für Gruppen ab 10 Personen täglich (außer an Feiertagen) nach vorheriger Terminabsprache.
Gruppen unter 10 Personen können Restplätze buchen.
Siehe unter "Belegte Termine 2017-18" >Restplätze frei<

powered by wipsteert.de

. Anmeldung